Vortrag // Impulsvortrag zu Energieausgleichsoptionen bei Frauenhofer UMSICHT in Oberhausen

PLACE FOR BLOG

Status message

Active context: page_single_blog
Vortrag // Impulsvortrag zu Energieausgleichsoptionen bei Frauenhofer UMSICHT in Oberhausen

Vortrag // Impulsvortrag zu Energieausgleichsoptionen bei Frauenhofer UMSICHT in Oberhausen

Roman Wolf

Ziel des Forschungsprojektes Akzente ist es, in vier Regionen Deutschlands, Potenziale und Entwicklungen von Energieausgleichskonzepten und deren regionale Akzeptanz zu analysieren und dabei Akteure vor Ort in den Prozess einzubinden. Energieausgleich ist ein Gestaltungselement für ein zukunftsfähiges Energiesystem und kann zur Energiewende in Deutschland beitragen. Zur Entwicklung und Umsetzung regionaler Energieausgleichskonzepte bedarf es der Zusammenarbeit von Kommunen, Energieversorgern, Unternehmen sowie der der Bürgerschaft, Potenziale aufzuzeigen und gemeinsame Strategien zu entwickeln.

Im Workshop am 20. Oktober 2015 wird diskutiert, welche einzelnen Planungsschritte für die Entwicklung eines umsetzungs- und praxisorientierten Energieausgleichskonzept im Ruhrgebiet und Umgebung notwendig sind, welche Akteure zu welchem Zeitpunkt involviert werden sollten und wie Information und Dialog zum Energieausgleich in der Region gestärkt werden kann. Dazu hält Roman Wolf (Zero Emission GmbH) einen Impulsvortrag zu Energieausgleichsoptionen in Industrie- und Gewerbegebieten.