REGEKO

Ressourcenoptimiertes Gewerbeflächenmanagement durch Kooperation

Status message

Active context: page_portfolio_single_two
REGEKO

Im Auftrag der Stadt Karlsruhe und der Karlsruher Fächer GmbH führt Zero Emission in den nächsten 3 Jahren einen innovativen Beteiligungsprozess im Gewerbequartier Grünwinkel durch. Ziel des Prozesses ist eine Entwicklungskonzeption für den Aufbau einer effizienten Gewerbegebietsstruktur, die in besonderem Maße den Zielen der Innenentwicklung, dem Themenfeld "Flächen gewinnen" sowie der Schaffung attraktiver, kompakter Siedlungsmuster mit zukunftsweisenden, ressourceneffizienten Strukturen Rechnung trägt.

Das Projekt wurde im Rahmen des Forschungsprogrammes "Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt)" vom Bundesminterium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert und vom Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung betreut.

Mittel- bis langfristig soll sich das Quartier im Zentrum von Karlsruhe durch ein Bündel von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Maßnahmen zu einem Modellquartier für flächensparendes, innovatives und ressourcenoptimiertes Wirtschaften entwickeln.

Im Rahmen des Projekts REGEKO wurde von Zero Emission ein neuartiges Online Management-Tool zur Veranschaulichung und Verwaltung der Fortschritte im Gebiet entwickelt, eine Vorschauversion des Tool ist hier abrufbar: REGEKO Management Tool

 

 

 

Mehr Informationen

Projektwebseite: www.regeko-karlsruhe.de

Webseite: REGEKO Management-Tool

Projektlaufzeit: November 2015 - November 2018

Auftraggeber
Stadt Karlsruhe
Wirtschaftsförderung
Zähringerstraße 65 a
76133 Karlsruhe

Karlsruher Fächer GmbH
Zähringerstraße 72
76133 Karlsruhe