Projekt // Veronika Wolf im Beirat der Tempelhofer Freiheit

PLACE FOR BLOG

Status message

Active context: page_single_blog

Projekt // Veronika Wolf im Beirat der Tempelhofer Freiheit

Roman Wolf

Die Wuppertaler Expertin für nachhaltige Quartiersentwicklung Veronika Wolf, Geschäftsführerin der Zero Emission GmbH, wurde diese Woche vom Berliner Senat in den Fachbeirat des Projektes ‚Tempelhofer Freiheit‘  berufen.

Mitten im Berliner Stadtgebiet liegt das 450 ha große Gelände des historischen Flughafens Tempelhof, Schauplatz des größten, international beachteten Redevelopment-Projektes der Republik. Die Revitalisierung der Fläche mit dem aufstehenden ehemaligen Flughafengebäude als viertgrößtes Gebäude der Welt, ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben der Hauptstadt. Das Flughafengebäude aus den 20-er Jahren mit einer Gebäudelänge von 1,2 km und das riesige Flugfeld bilden das Areal der ‚Tempelhofer Freiheit‘. Im Herzen Berlins entsteht dort ein integriertes Stadtentwicklungsprojekt mit den globalen Zukunftsthemen Bildung, Integration, ressourcenschonendes Wirtschaften, Gesundheit und Innovation.

Mit vier weiteren Expertinnen und Experten aus dem deutschsprachigen Raum wurde Veronika Wolf vom Berliner Senat berufen, den städtebaulichen Qualifizierungsprozess im Fachbeirat des Projektes ‚Tempelhofer Freiheit‘ zu begleiten. Als Vorreiterin der Nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung befasst sie sich seit vielen Jahren mit der ganzheitlichen Betrachtung von Stadtentwicklungsprozessen nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://www.tempelhoferfreiheit.de/startseite/

Wir freuen uns auf die Arbeit in Berlin und werden Sie regelmäßig informieren.